Mit Zuversicht in eine gute Zukunft

Wählergruppe feiert ihr 40-jähriges Bestehen im Haus Hopfensee

Als der Abend längst schon fortgeschritten war, unter- mauerte Herbert Dopfer noch einmal die Devise für die Feier: Er wolle „heute feiern“ und „nicht politisieren“, betonte der dritte Bürgermeister und Mitglied der 1978 aus der Taufe gehobenen Wählergruppe Füssen-Land. 60 Besucher waren ins Haus Hopfensee gekommen und feierten mit anlässlich des 40-jährigen Bestehens. Das Fazit von Dopfers launigen Ausführungen lautete: „Wir sind eine kleine, feine Fraktion und haben einen guten Ruf.“

Viele Herausforderungen

Mit diesen Worten sprach er auch dem Vorsitzenden Christian Schneider aus dem Herzen, der die Gäste unter anderem mit dem Motto von Füssen-Land begrüßte: „Mit Herz und Verstand für Stadt und Land.“ Im Rahmen dieses Leitspruchs präsentiere sich die Wählergruppe, die hauptsächlich die Füssener Ortsteile Weißensee und Hopfen vertrete, seit 40 Jahren. Er würdigte besonders jene zwölf Frauen und Männer, die sich 1978 bei der Eingemeindung der beiden Dörfer mit Füssen zur Verfügung gestellt hatten, um deren Interessen zu vertreten. Darunter war beispielsweise Gerhard Bilger, der in seiner Ansprache einen historischen Abriss über die Entwicklung des sich als Verein verstehenden Zusammenschlusses politisch interessierter Bürger lieferte. Er unterstrich unter anderem, dass der Erfolg von Füssen-Land „auf dem Vertrauen unserer Bevölkerung“ ruhe. Er äußerte sich „zuversichtlich, dass wir in eine gute Zukunft gehen“, auch wenn diese „mit nicht geringen Herausforderungen“ aufwarte.

Schneider, Dopfer und zweiter Vorsitzender Bernhard Eggensberger ehrten Gerhard Bilger, Georg Fischer, Gabriel Guggemos und Jakob Weimper für ihren besonderen Einsatz zugunsten der Wählergruppe Füssen-Land. Bilger, Fischer sowie Herbert Senn, Ludwig Schmid und Jürgen Winkelmann wurden zudem als Gründungsmitglieder der Wählergruppe ausgezeichnet.

Foto: A. Berndt

Seit 1978 dabei (von links): Herbert Senn, Ludwig Schmid, Jürgen Winkelmann, Gerhard Bilger und Georg Fischer gehören zu den Gründungsmitgliedern der Wählergruppe Füssen-Land.

Foto: A. Berndt

Bernhard Eggensberger (links), Christian Schneider (Zweiter von links) und Herbert Dopfer (rechts) ehrten Gerhard Bilger, Georg Fischer, Gabriel Guggemos und Jakob Weimper für ihren besonderen Einsatz zugunsten der Wählergruppe Füssen-Land.

Beitrag: AZ Füssen
Fotos: Alexander Berndt